Vier Brände innerhalb von 50 Minuten


Am 21.07.2016 gegen 23:19 Uhr wurde der Feuerwehr Lübeck ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Schwartauer Allee gemeldet. Nur 30 Sekunden später ging ein Notruf für ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Brockestraße ein. Die beiden Brandorte befanden sich nur 100 m auseinander. In beiden Fällen brannten aus bislang noch nicht geklärten Gründen Gegenstände unter den Treppen im Keller.

Die Bewohner hatten die Brände rechtzeitig bemerkt und konnten die beiden Häuser unverletzt verlassen. Die Brände konnten schnell von der Feuerwehr gelöscht werden. Durch die starke Verrauchung der Treppenräume mussten die Häuser aufwendig belüftet werden.

Noch während der Löscharbeiten wurde ein drittes Feuer in der Wesloer Landstraße gemeldet. Hier brannten auf dem Gelände einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung, Gegenstände auf einer Tischplatte.

Nach nur 25 Minuten fuhren die Einsatzkräfte zu einem Feuer in der Schönböckener Straße. Hier brannte im Bereich eines Gartengeländes Sperrmüll in voller Ausdehnung.