So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet


Der Brandschutz in den Städten und Gemeinden in Schleswig-Holstein liegt in der Hand tausender Freiwilliger Feuerwehrmänner und -frauen. Sie sind immer dann zur Stelle, wenn Hilfe am nötigsten ist: Wenn es brennt, verunglückte Autofahrer Hilfe brauchen, aber auch wenn die Katze des Nachbarn im Baum festsitzt. Mehr als 1.300 Freiwillige Feuerwehren, vier Berufsfeuerwehren, 26 Werksfeuerwehren und fast 420 Jugendfeuerwehren gibt es in Schleswig-Holstein. Neben einer guten Ausbildung ist vor allem die Ausrüstung entscheidend.

(Zitat: ndr.de)

http://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/So-ist-die-Feuerwehr-im-Land-ausgeruestet,feuerwehr813.html