Landes-Feuerwehrausschuss tagte im Rathaus


Begrüssung durch Landesbrandmeister Detlef Radkte

Begrüßung durch Landesbrandmeister Radtke

Am 07. März tagte der Feuerwehrausschuss des Landesfeuerwehrverbandes im Lübecker Rathaus. Landesbrandmeister Detlef Radtke begrüsste die Delegierten aus Schleswig-Holstein im historischen Bürgerschaftssaal. Der Landes-Feuerwehrausschuss ist das zweithöchste Gremien auf Landesebene, das die nächste Jahrenshauptversammlung des Landesfeuerwehrverbandes vorbereitet.  Der Landesfeuerwehrverband vertritt 1400 Feuerwehren im Land mit über 50.000 Einsatzkräften und 10.000 Jugendlichen in 400 Jugendfeuerwehren. Zu Beginn der Tagung hat Innensenator Bernd Möller die Hansestadt Lübeck vorgestellt und informierte über das bewährte Feuerwehrkonzept in Lübeck, indem die Freiwillige Feuerwehr ein wichtiger Partner in der Gefahrenabwehr ist.