Jugendfeuerwehren Lübecks trafen sich zur Jahresversammlung


Mario Olrogge spricht zu den Jugendlichen

Mario Olrogge spricht zu den Jugendlichen

Am Samstag den 08. März 2014 trafen sich Delegierte der Lübecker Jugendfeuerwehren zu ihrer Jahresversammlung im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Wulfsdorf/ Vorrade. Stadtjugendfeuerwehrwart Mario Olrogge begrüsste neben den Delegierten auch Vertreter der Lübecker Wehren, an der Spitze Stadtbrandmeister Detlef Radtke. Unter dem Motte „Jugendfeuerwehren, Strukturen stärken“, hob Mario Olrogge die Bedeutung der konsequenten Nachwuchswerbung hervor.  Er empfahl Kooperationen zwischen den Wehren, um somit in jeder Wehr ein Angebot für Jugendliche machen zu können. Die 14 Lübecker Jugendfeuerwehren haben einen Mitgliederbestand von 244 Jugendlichen. Ein Eintritt in die Jugendfeuerhwer ist mit dem 10. Geburtstag möglich.