125-jähriges Jubiläum


Senator Bernd Möller spielt Unfallopfer und ist bei der
Technischen Hilfeleistung hautnah dabei.

Am kommenden Samstag, dem 5. Juli findet in der Zeit von 11-17 Uhr
der große Mitmachtag der Lübecker Feuerwehren auf dem Rathausmarkt in
Lübeck statt. Senator Bernd Möller ist hautnah dabei. Er wird bei der
Begrüßung dabei sein und den Stadtfeuerwehrtag eröffnen. Anschließend
wird er sich bei einem Rundgang über die verschiedenen Darbietungen
informieren. Bei der Vorführung einer Technischen Hilfeleistung
(Technische Befreiung aus einem verunfalltem PKW), wird er das
Unfallopfer spielen. Der vor 125 Jahren gegründete
Stadtfeuerwehrverband der Hansestadt Lübeck vertritt die 22
Freiwilligen Feuerwehren der Hansestadt Lübeck. Hinzu kommt eine
Werkfeuerwehr, der Löschzug-Gefahrgut und die derzeit 14
Jugendfeuerwehren der Hansestadt. Als Körperschaft des öffentlichen
Rechts organisiert der StFV-Lübeck die zentralen Ausbildungen der
Feuerwehrmitglieder und vertritt die Interessen der Feuerwehren
gegenüber der Stadtverwaltung und der Politk. Im Rahmen des
125-jährigen Jubiläums in diesem Jahr, sind mehrere Veranstaltungen
geplant. Beim Stadtfeuerwehrtag, dem Mitmachtag für den Bürger,
werden zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge, auch Oldtimer und Modelle
ausgestellt. Es wird mehrere Vorführungen von Explosionen,
Technischer Hilfe und Löscheinrichtungen geben. Der Musikzug der
Feuerwehr wird mehrmals spielen und es wird eine Feuerwehr Modenschau
durchgeführt. Auch der Feuerwehr Kasper wird für die Kinder spielen.
Eigens für diesen Tag wird auch ein Sondermodell eines Lübecker
Feuerwehr Löschfahrzeugs erhältlich sein. Es wird eine Fotobox
aufgebaut, bei der man als Feuerwehrmann fotografiert werden kann.
Ein Tag für Jedermann und Frau, jung und alt, bei der Feuerwehr!


Hier zur aktuellen Übersicht über die Termine.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook Fanpage hier.